Hände auf der Computertastatur

Umweltbildungs-projekte

von Elke Szalai(Kommentare: 0)

Seit meinem ausführlichen Studium an der Universität für Bodenkultur denke und arbeite ich intensiv zum Thema Umweltbildung.Diese Woche ist besonders intensiv, da wesentliche Umweltbildungsprojekte gerade abschließen und ich immer wieder mit meinem Verein kultur.GUT.natur diese mit gestalte und bespiele. Heute Klimaschulenabschlussfest der Klima- und Energiemodellregion NÖ Süd und meine Kollegin DI Karoline Karpati und ich haben einen lustigen und wunderbar duftenden Stand mit Blütenbroten und Säften zum Verkosten betreut. Weitere Aktivitäten beim Fest - die wir leider nur sehen konnten - weil eben mit eigenem Stand vertreten - viel Sonnenergie und Mobilitätsthemen, Photovoltaik und Bastelstationen zu Windkraft und mehr.

Das eigene Klimaschulenprojekt schließt morgen ab und wir werden FEIERN und zwar bei uns im Sonnengarten und im Seminarzentrum. Hier wird es richtig viel Gutes, Regionales und Saisonales zu essen geben. Der größte Teil ist selbst gemacht - von den Eltern der teilnehmenden Schulen, von kultur.GUT.natur und zugekauft wurden regionale Säfte, Rohstoffe und Gemüse sowie Würstel und Fleisch von Bäuerinnen und Bauern aus der Region. Das Ziel des Projektes "Klimaschutzt geht durch den Magen" kann somit als Abschluss noch von allen unseren Gästen verkostet werden.

Ein bißchen sind diese Aktivitäten zurück zu meinen Wurzeln in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, dem Studium auf der Boku! Das ist fein und aufbauend auf dieses Wissen und diese vielen theortischen und praktischen Grundlagen geht es weiter mit der Entwicklung neuer konkreter Umweltbildunsprojekt, die auch digital umgesetzt werden sollen. eLearning und neue Formate zur Vermittlung war ein weiterer großer Schwerpunkt in diesem Frühling. Die Verbindung zwischen diesen beiden über Wissensmanagement und neue Netzwerk- und Kooperationspartner.innen wird nun gut gegossen und gepflegt. Der Sommer 2015 wir die Zeit der Ernte - zusammenführen und auswerten, Artikel schreiben, Ideen in Projekte gießen und... ! Immer im Wechsel zwischen Wissenschaft und Praxis, analog und digital, drinnen und drausen um mögliche Dichotomien in spannenden Projekten zu überwinden und Vernetzungen herzustellen!

Zurück

PLANUNG&VIELFALT • 2700 Wiener Neustadt • +43 (0) 676 608 1894 • office@planungundvielfalt.at
Impressum / Datenschutz