Hände auf der Computertastatur

Lange Stille hier im Blog

von Elke Szalai(Kommentare: 0)

Auf Grund der vielen Projekte und Terminen außer Haus, gab es keine News im letzten Monat. Getan hat sich aber vieles - so wurden die Ergebnisse der Masterarbeit für viele unterschiedliche Medien und Gelegenheiten aufbereitet. Die PH Burgenland bekommt die Präsentation der Wissensbilanz am 29. Oktober 2014 - spannende Diskussionen können erwartet werden, da diese die Auftaktsbilanz für einen ganz ausgewählten Analysebereich ist und die Erstellung einer Wissensbilanz ein komplexes Vorhaben.

Was ist eine Wissensbilanz? Ein spannendes Instrument zur Messung des Intellektuellen Kapitals einer Organisation. Das Instrument umfasst die Erhebung qualitativer Daten und die Bewertung mittels einer digitalen Tool-Box. So entstehen auch quantitative Daten, die rasch Stärken und Schwächen einer Organisation aufzeigen. Die Interpretation der Zahlen kann abgeleitet aus Ergebnissen der Gruppendiskussionen der Wissensbilanzworkshops erfolgen und lässt gute Einblicke in die Organisation zu. Die Ableitung konkreter Maßnahmen stärkt die Organisation und unterstützt bei der strategischen Ausrichtung der Zielerreichung.

Nähere Informationen u.a. http://www.akwissensbilanz.org/

Zurück

PLANUNG&VIELFALT • 2700 Wiener Neustadt • +43 (0) 676 608 1894 • office@planungundvielfalt.at
Impressum / Datenschutz