Hände auf der Computertastatur

In Zukunft mehr Chancengleichheit?

von Elke Szalai(Kommentare: 0)

Die letzten beiden Aufträge sind ein Vortrag an der FH Burgenland bzw. die Moderation eines Future Tables für die Industriellen Vereinigung - also zwei unterschiedlichen Organisationen. Und doch haben beide Organisationen miteinander viel zu tun bzw. brauchen einander. Auch das Thema Gender&Beruf, Frauen&Männerberufe waren und sind in beiden Settings Thema.

Besonders spannend finde ich, dass ich die Studierenden der FH Burgenland als Abschluss des Vortrages eingeladen habe, ihre Wünsche aus Gleichstellungssicht an die (neue) Regierung zu stellen. Genannt wurden viele Probleme und Ideen, die zum Teil in der Verfassung verankert sind oder in den letzten Regierungsprogrammen festgeschrieben und ausverhandelt waren. War "nur" die Kommunikation schlecht oder hat sich gesellschaftlich wirklich wenig spürbares verändert?

Beim Future Table morgen werde ich das Thema "Frau&Mann" - Unterthema "politische Rahmenbedinungen" moderieren dürfen. Ich bin gespannt auf die Antworten der Teilnehmer.innen. Vielleicht gibt es schon bald sichtbare und spürbare Ergebnisse für junge Erwachsene, die künftige Arbeitskräfte der Unternehmen, die die Industriellen Vereinigung vertritt, sind.

http://www.planungundvielfalt.at/workshops-und-vortraege-refernezen.html

Zurück

PLANUNG&VIELFALT • 2700 Wiener Neustadt • +43 (0) 676 608 1894 • office@planungundvielfalt.at
Impressum / Datenschutz