Hände auf der Computertastatur

Heißer Herbst

von Elke Szalai(Kommentare: 0)

In Tirana arbeite ich mit einer große Gruppe Lehrerinnen und Lehrern zu Genderaspekten in ihren berufsbildenden Schulen. Nachdem wir nun bereits das dritte zweitägige Training hatten, wärmen wir uns nicht mehr auf, sondern sind mitten drinnen im Thema. Gendersensibles Unterrichten und genderorientierte Berufsorientierung waren die Themen im September. Ich war verantwortlich für´s rund herum und die Berufsorientierung. Ohne Vortrag direkt ins Workshopthema hat viel Spaß gemacht und tolle Berufsbilder und Ideen für Elternabende und Firmenkontakte gebracht. Der zweite Workshoptag hat mit Hilfe der Methode Erstellung einer Synergie Map nun Implementierungsziele für jede teilnehmende Schule gebracht, die bis zum nächsten Training im Dezember konkretisiert werden.

In Pinkafeld an der FH Burgenland unterrichte ich in diesem Semester "Gender&Health" und an der Universität Wien "Wissensmanagement in der Regionalentwicklung". Im Burgenland haben wir schon wirklich mit einer ersten face2face Einheit begonnen, in Wien geht es am 5. Oktober los. Beide Lehrveranstaltungen werden mit einem Onlinekurs begleitet und laufen daher beide schon. Fordernd ist hier immer die Grundeinstellung der Plattform zu durchschauen und alle Aufgaben, Foren und Postings richtig zu setzen und die Inhalte entsprechend der Lehrziele und Präsenzphasen zu setzen. Die Ergänzung der Onlinephasen ist jedenfalls sehr sehr lohnend, um zu einer Vertiefung  zu kommen.

Last but not least - Mittwoch 28.9. war der dritte und letzte Frauentreff Wiener Neustadt mit dem Thema "Frauen und Flucht". Trotz des nicht so einfachen Themas es war wieder, wie bei allen Veranstaltungen bisher, eine unglaublich offene Stimmung und ein großes Vertrauen zueinander. Die Dolmetscherinnen, Erzählerinnen und alle Teilnehmerinnen - es waren um die 70 Frauen und 25 Kinder anwesend - hatten Spaß, haben zum Thema intensiv diskutiert und gearbeitet und viel gutes Essen verkostet. Aufbruchstimmung ist immer spürbar nach den Treffen - die nehmen wir mit in die Planung des ersten Frauentreffs 2017, der am 28. Jänner 2017 als Brunch stattfindet!

Wochenende ist noch nicht ganz - morgen steht Urbanes Gärtnern als Thema mit HTL Schülerinnen und Schüler in Wiener Neustadt am Plan! Bei diesem Prachtwetter das richtige Thema!

Zurück

PLANUNG&VIELFALT • 2700 Wiener Neustadt • +43 (0) 676 608 1894 • office@planungundvielfalt.at
Impressum / Datenschutz