Hände auf der Computertastatur

Diese digitale Zusammenarbeit

von Elke Szalai(Kommentare: 0)

Noch geht das hier gut - nicht zuletzt, da auch viele face2face Aktivitäten zu erledigen sind.

Schwungvoll schaue ich gerade mit Kollegen/innen ins Burgenland. Das Burgenland hat eine brandneue FTI Strategie, die das Land "zukunftsfit" machen möchte. Die Affinität zum Burgenland ergibt sich durch die räumliche Nähe meines Bürostandortes, aber auch die vielen guten Kontakte durch die FH Burgenland und die pädagogische Hochschule Burgenland sowie die virtuelle pädagogische Hochschule. Das wäre es noch alles nicht, wenn da nicht auch der Link zwischen Regionalentwicklung und Wissensmanagement in der FTI Strategie zu finden wären. Und hier sprudelt es nur so.... 

Die FTI Strategie bietet viele Ansatzpunkte - auch für "meine" Frauenthemen. Frauen in die Technik, Gründerinnen.. um nur zwei Stränge zu nennen, sind zentral in der Strategie zu finden. Die Stärkung von Frauen am Arbeitsmarkt ist auch im Burgenland dringend nötig - viele Pendlerinnen, viele Dazuverdienerinnen, wie die Statistik zeigt und viele Gründungen in wenig technologischen Bereichen. Technologisch orientierte Green Jobs - wer wird diese zukünftig machen? Wenn es nach den ambitionierten Zielen der Verfasser.innen der FTI Strategie werden diese Frauen und Männer machen. Die Ziele Frauen&Technik im Burgenland zusammen zu bringen, könnte auch in die Green Jobs reichen.

Mit diesen und anderen Gedankensträngen setzt sich Planung&Vielfalt gerade mit unterschiedlichen Kollegen/innen und Unternehmer.innen auseinander. Die Strategie macht Gedankenräume auf!

Zurück

PLANUNG&VIELFALT • 2700 Wiener Neustadt • +43 (0) 676 608 1894 • office@planungundvielfalt.at
Impressum / Datenschutz