Hände auf der Computertastatur

"Aufgaben und Kompetenzen der Kommunen in Deutschland, Österreich und der Schweiz"

von Elke Szalai(Kommentare: 0)

"Aufgaben und Kompetenzen der Kommunen in Deutschland, Österreich und der Schweiz" unter diesem Titel eröffnen Friedel Schreyögg, Zita Küng und Elke Szalai die GMEI-Frühlingstagung. Ich bin also wieder einmal unterwegs - und diesmal in den Norden, um mich mit Expertinnen drei Tage auszutauschen und die eigenen Inhalte zu reflektieren&zu diskutieren.

Die Tagung steht unter dem Motto "Kommunale Herausforderungen aus Genderperspektive" und der Bogen spannt sich hier auf. Wir werden über generelle kommunale Aufgaben und aktuelle Herausforderungen im Zeichen der knappen öffentlichen Mittel debattieren, aber auch, welche Lösungsansätze wir als Expertinnen sehen.  Berichte aus der Kolleginnen aus der Beratungspraxis ergänzen den theoretischen Austausch um praktische Inhalte.

Mein Werkstattbericht wird die Gemeinwohlökonomie mit der Subsistenztheorie im kommunalen Handeln beleuchten, da sich für mich hier zahlreiche Handlungsfelder ergeben. Diese in Kooperation mit Expertinnen und regionalen Akteuren/innen mit Inhalten zu befüllen - das ist ein Zukunftsprojekt! Der inhaltliche intensive Start erfolgt an dieser Tagung.

Zurück

PLANUNG&VIELFALT • 2700 Wiener Neustadt • +43 (0) 676 608 1894 • office@planungundvielfalt.at
Impressum / Datenschutz